FAQs: You can benefit from an exclusive service of experts to assemble, use, adjust or repair your products FYTTER

BICICLETAS ELÍPTICAS

  • LAGERUNG: Lagern Sie ihr Gerät in einem geschlossenen Raum, fern vom Staub oder Feuchtigkeit. Feuchtigkeit, Staub und Wasser könnten das Gerät schädigen und den Betrieb stören.
  • ELEKTROKABEL: Stellen Sie sicher, dass das Kabel und Steckdose in gutem Zustand sind. Die elektrischen Kabel müssen fern von heißen Oberflächen sein.
  • SCHRAUBEN UND VERBINDUNGSKABEL: Überprüfen Sie und ziehen Sie regelmäßig alle Muttern und Schrauben fest, da sich diese aufgrund der Vibration lockern können.
  • JUSTIERUNG: Wenn Ihr Gerät über Justierfüsse verfügt, sichern Sie sie um Vibrationen zu vermeiden.
  • SCHMIERUNG: Eine richtige Schmierung in allen beweglichen Teilen Ihres Geräts (Mutter, Schrauben, Kettenantrieb) muss durchgeführt werden.

KUNDENSEVICE (LINK)

Please click here if this helped you.
0 people found this helpful. Permalink


BICICLETAS ESTÁTICAS

  • LAGERUNG: Lagern Sie ihr Gerät in einem geschlossenen Raum, fern vom Staub oder Feuchtigkeit. Feuchtigkeit, Staub und Wasser könnten das Gerät schädigen und den Betrieb stören.
  • ELEKTROKABEL: Stellen Sie sicher, dass das Kabel und Steckdose in gutem Zustand sind. Die elektrischen Kabel müssen fern von heißen Oberflächen sein. BATTERIE: Stellen Sie sicher, dass die Ladung korrekt ist.
  • SCHRAUBEN UND VERBINDUNGSKABEL: Überprüfen Sie und ziehen Sie regelmäßig alle Muttern und Schrauben fest, da sich diese aufgrund der Vibration lockern können.
  • JUSTIERUNG: Wenn Ihr Gerät über Justierfüsse verfügt, sichern Sie sie um Vibrationen zu vermeiden.
  • SCHMIERUNG: Eine richtige Schmierung in allen beweglichen Teilen Ihres Geräts (Mutter, Schrauben, Kettenantrieb) muss durchgeführt werden. Die Schmierung muss der Nutzung entsprechend regelmäßig und vor der ersten Nutzung durchgeführt werden. Beachten Sie, dass das linke Pedal entgegen den Uhrzeigersinn gedreht werden muss. Sollte am Anfang schwer fallen, schmieren Sie ein bisschen Öl auf das Gewinde, damit das Pedal und Pleuelstange nicht beschädigt werden.

KUNDENSEVICE (LINK)

Please click here if this helped you.
1 person found this helpful. Permalink


  • Linkes Pedal: Das linke Pedal ist an sener Achse mit dem Buchstaben L gekennzeichnet. Achse entgegen dem Uhrzeigersinn  festschrauben  (Fig. A).
  • Rechtes Pedal: Das rechte Pedal ist an seiner Achse mit dem Buchstaben R gekennzeichnet. Achse im Uhrzeigersinn festschrauben (Fig. B).

PEDALS-FYTTER

 

KUNDENSEVICE (LINK)

Please click here if this helped you.
1 person found this helpful. Permalink


BICICLETAS SPINNING Y CICLO INDOOR

  • Linkes Pedal: Das linke Pedal ist an sener Achse mit dem Buchstaben L gekennzeichnet. Achse entgegen dem Uhrzeigersinn  festschrauben  (Fig. A).
  • Rechtes Pedal: Das rechte Pedal ist an seiner Achse mit dem Buchstaben R gekennzeichnet. Achse im Uhrzeigersinn festschrauben (Fig. B).

PEDALS-FYTTER

 

KUNDENSEVICE (LINK)

Please click here if this helped you.
1 person found this helpful. Permalink


CINTAS DE ANDAR Y CORRER

NICHT MIT GEWALT DES LAUF

FOLDING-TREADMILL-1

Push der obere Teil der Kolben mit der Fußspitze.

FOLDING-TREADMILL-2

Warten sie, während die band drops FOLDING-TREADMILL-3

KUNDENSEVICE (LINK)

Please click here if this helped you.
0 people found this helpful. Permalink


Das Laufband nicht in der Mitte aufliegt DAS NETZKABEL HERAUS. Hat sich das Laufband nach rechts verschoben, mithilfe des Sechskantschlüssels drehen Sie jetzt beide Leerlaufrollenbolzen 1/2 Drehung im Uhrzeigersinn. Hat sich das Laufband nach rechts verschoben, drehen Sie den linken Bolzen ½ Drehung gegen den Uhrzeigersinn. Achten Sie darauf, dass Sie das Laufband nicht zu straff anziehen. Stecken Sie sowohl das Netzkabel als auch den Schlüssel wieder ein und lassen Sie den Lauftrainer ein paar Minuten laufen. Wiederholen Sie diesen Vorgang bis das Laufband in der Mitte läuft.

imagen-1

Sollte das Laufband beim Laufen rutschen.  DAS NETZKABEL HERAUS. Mithilfe des Sechskantschlüssels drehen Sie jetzt beide Leerlaufrollenbolzen 1/4 Drehung im Uhrzeigersinn. Das Laufband ist dann richtig straffgezogen, wenn man es noch auf beiden Seiten um ca. 5–7 cm von der Laufplattform hochheben kann. Achten Sie darauf, dass das Laufband in der Mitte aufliegt. Stecken Sie sowohl das Netzkabel als auch den Schlüssel wieder ein und laufen Sie einige Minuten vorsichtig auf dem Lauftrainer. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bis das Laufband richtig straff gezogen ist.

imagen-2

KUNDENSEVICE (LINK)

Please click here if this helped you.
0 people found this helpful. Permalink


POWER-CORD

NICHT GEWIRR DAS NETZKABEL

  • LAGERUNG: Lagern Sie ihr Gerät in einem geschlossenen Raum, fern vom Staub oder Feuchtigkeit. Feuchtigkeit, Staub und Wasser könnten das Gerät schädigen und den Betrieb stören.
  • ELEKTROKABEL: Stellen Sie sicher, dass das Kabel und Steckdose in gutem Zustand sind. Die elektrischen Kabel müssen fern von heißen Oberflächen sein. BATTERIE: Stellen Sie sicher, dass die Ladung korrekt ist.
  • SCHRAUBEN UND VERBINDUNGSKABEL: Überprüfen Sie und ziehen Sie regelmäßig alle Muttern und Schrauben fest, da sich diese aufgrund der Vibration lockern können.
  • SCHMIERUNG: Die Ausführung einer korrekten SCHMIERUNG des Laufbands mit Silikonöl oder Teflon ist SEHR WICHTIG. Die Schmierung muss der Nutzung entsprechend regelmäßig und vor der ersten Nutzung durchgeführt werden. Die korrekte Durchführung der Schmierung ist die folgende: Stecken Sie das Gerät von der Stromversorgung aus (falls Sie über eine verfügen), heben Sie das Band von einer Seite mit der Hand ab und schmieren Sie das Öl auf die Unterseite des Bandes. Wiederholen Sie den Vorgang auf der anderen Seite.
  • Stecken Sie das Gerät an die Stromversorgung an (falls Sie über einen verfügen), halten Sie den „Ein“ Knopf (roten Knopf) in der richtigen Stelle (I), stecken Sie den Sicherheitsschlüssel ein und lassen Sie das Band einige Minuten lang ohne Belastung laufen. Wiederholen Sie den Vorgang regelmäßig.
  • LAUFMATTE VOM LAUFBAND ZENTRIEREN UND SPANNEN
    • ZENTRIERUNG DER LAUFMATTE: STECKEN SIE DAS KABEL AUS. Aufgrund der Nutzung, kann die Laufmatte verrutschen. Wenn das Band nach links verrutscht ist, benutzen Sie den Sechskant-Schraubenschlüssel um den linken Bolzen zu drehen und eine Vierteldrehung gegen den Uhrzeigersinn verstellen. Matte nicht überspannen. Danach stecken Sie das Elektrokabel, stecken Sie den Schlüssen hinein und lassen Sie das Gerät einige Minuten laufen. Wiederholen Sie diesen Vorgang bis das Band zentriert ist.
    • SPANNEN DER LAUFMATTE (Wenn die Laufmatte beim Laufen wegrutscht). Stecken Sie das Kabel aus. Nehmen Sie den Sechskant-Schraubenschlüssel und drehen Sie ihn um eine Vierteldrehung nach rechts. Bei korrekter Justierung der Laufmatte, lässt es sich auf jeder Seite 5-7 cm abheben.
  • Bitte die Laufmatte zentriert halten. Danach stecken Sie das Elektrokabel und Schlüssel ein und laufen Sie einige Minuten vorsichtig auf dem Laufband. Gegebenenfalls den Vorgang wiederholen, bis die Laufmatte richtig gespannt ist.
  • REINIGUNG: Benutzen Sie keine Schleifmittel. Ein feuchter Lappen ist ausreichend.
  • JUSTIERUNG: Wenn Ihr Gerät über Justierfüsse verfügt, sichern Sie sie um Vibrationen zu vermeiden.

KUNDENSEVICE (LINK)

Please click here if this helped you.
1 person found this helpful. Permalink


  • LAGERUNG: Lagern Sie ihr Gerät in einem geschlossenen Raum, fern vom Staub oder Feuchtigkeit. Feuchtigkeit, Staub und Wasser könnten das Gerät schädigen und den Betrieb stören.
  • ELEKTROKABEL: Stellen Sie sicher, dass das Kabel und Steckdose in gutem Zustand sind. Die elektrischen Kabel müssen fern von heißen Oberflächen sein. BATTERIE: Stellen Sie sicher, dass die Ladung korrekt ist.
  • SCHRAUBEN UND VERBINDUNGSKABEL: Überprüfen Sie und ziehen Sie regelmäßig alle Muttern und Schrauben fest, da sich diese aufgrund der Vibration lockern können.
  • JUSTIERUNG: Wenn Ihr Gerät über Justierfüsse verfügt, sichern Sie sie um Vibrationen zu vermeiden.
  • SCHMIERUNG: Eine richtige Schmierung in allen beweglichen Teilen Ihres Geräts (Mutter, Schrauben, Kettenantrieb) muss durchgeführt werden.

KUNDENSEVICE (LINK)

Please click here if this helped you.
0 people found this helpful. Permalink


Uso de cookies

Este sitio web utiliza cookies para que usted tenga la mejor experiencia de usuario. Si continúa navegando está dando su consentimiento para la aceptación de las mencionadas cookies y la aceptación de nuestra política de cookies, pinche el enlace para mayor información.

ACEPTAR
Aviso de cookies